Bauabnahme

Am Ende eines jeden Bauprojekts steht die Bauabnahme mit den Bauherren und der Baufirma an. Die Bauabnahme ist ein wichtiger Termin für Sie als Bauherr/in. Sollten Ihnen nämlich fehlerhafte Ausführungen auffallen, sollten Sie diese bei der Bauabnahme ansprechen und beanstanden. Um mögliche Mängel schriftlich festhalten zu können, gibt es das sogenannte Bauabnahmeprotokoll. Hier können Mängel mit genauer Beschreibung beanstandet und zur Nachbesserung terminlich erfasst werden. Ab dem Termin der Bauabnahme beginnt nach BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) eine fünfjährige Gewährleistungsfrist.

Scroll to Top